Mittwoch, 26. Oktober 2016

DIY ¦ spiegel mit lederriemen - ich stibitz mir die idee von jacques adnet



es war einmal ein mann namens jacques adnet, seiner zeit ein visionär, architect und interior designer.. der machte nen echt coolen spiegel! danach kamen die dänen von gubi und ehrten den meister mit einer neuinterpretation des spiegels... 
dann kam ich... und ja gebs zu, hab kein geld für den meister noch für die dänen... also machte ich ihn mir selber

  • eingefasster, runder spiegel
  • heissleimpistole
  • alte gürtel
  • acrylspraydose in wunschfarbe
  • abdeckmaterial und klebeband 
  • ev. schleifpapier

tja da mein gefundener spiegel in braun auftrumpfte, musste ich als erstes die farbe in schwarz anpassen...
also alles gut abdecken / kleben und ev. müsst ihr euren untergrund noch kurz anschleifen. ich hatte plastic is fantasic und konnte gleich loslegen mit dem sprayen.


danach gut trocknen lassen! jetzt die zeit nutzen um die gesamtlänge der gürtel zu bestimmen...das schlaue an der ganzen geschichte ist ja (das ganze mit einem freudigen höhö unterlegt): die schnallen an dem teil...

sprich, wenn die höhe danach nicht passt... keine panik auf der titanic... einfach mal verkleinern! 

so jetzt heissleimpistole einmal anwerfen bidddeee und los geht's... schlabbert zwei drittel des spiegelrandes  mit dem leim schön ein und drückt nun den gurt daran...


ausgangspunkt muss unterhalb der schnallen sein nüüüch, denn sonst ist nix mit ändern der länge... ja die muss etwas oberhalb sein und nicht fixiert... 
so nun alles fixieren und nun nur noch warten bis alles trocken ist...




ha! das macht freude, ein designerteil aus flomi-stuff gezaubert...
so nun das ganze noch auf den dekodonnestag verlinken...






Kommentare:

  1. Liebe Enidan, der Spiegel ist dir wirklich toll gelungen! Du hast sicher ein Plätzchen wo du dieses Traumteil präsentieren kannst.
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe sandra, ja das teil hat ein tolles neues plätzchen erhalten! ist momentan mein lieblingsteil im haus :)
      bis bald!

      Löschen
  2. Der ist wirklich richtig schön geworden! Warm viel Geld ausgeben, wenn man ihn auch selbst machen kann?! :) Super!
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe jenny, ganz lieben dank und ja seh ich genau gleich! alles liebe enidan

      Löschen